Der Verein

 

Die Edelweiss Riders & Friends sind ein lockerer Haufen Motorradbegeisterter aus
allen möglichen sozialen Schichten, die sich am 28. Mai 2010 in einem Verein
organisiert haben.

 


Wir teilen den Spass an Motorrädern und am Fahren derselben, wobei die ursprünglich bevorzugte Marke Harley Davidson und der Hubraum der Maschinen eine untergeordnete Rolle spielt und höchstens zu kleinen kameradschaftlichen Neckereien Anlass gibt. Neben diversen, individuell organisierten Touren und Ferienfahrten im In- und Ausland besteht einer der Fixtermine der Edelweiss Riders & Friends aus dem seit 2000 durchgeführten Pre Ride Happening auf dem Mühleplatz in Thun. Obwohl der Anlass kostenlos ist, erwirtschaften wir mit dem Verkauf von Eintrittsklebern, der Durchführung von Konzerten mit bekannten Bands, mit Essen und Trinken an diversen Ständen und dem berühmten Spaghettiessen jedes Jahr einen namhaften Betrag zugunsten der Schweizerischen Muskelgesellschaft. Vor Weihnachten findet dann jeweils der Santa-Claus-Ride statt, ein Anlass, bei dem wir uns für die Aktion «Märchenerzählen im Kinderspital» der Pro Juventute engagieren.

Solidarität ist denn auch das Motto, das sich die Edelweiss Riders & Friends auf ihr Banner geschrieben haben. Menschen zu helfen, denen es weniger gut geht als anderen.