Pre Ride Happening 3.5.2018

Unser alljährliches Pre Ride Happening war wieder mal ein gelungener Anlass. Trotz Kälte waren viele Besucher auf dem Mühleplatz und unterstützten unseren Event mit den drei tollen Bands: Honey and the Nuts mit Special Guest Romeo, The Blind Blues Man; PurJam und Southern Cross. Wir konnten einen Check in der Höhe von CHF 8000.– an die Schweizerische Muskelgesellschaft überreichen und danken allen die uns auf die eine oder andere Art unterstützt haben.

 

>> Hier ein paar wenige Bilder von Steffen's

    (der Akku hat bei der Kälte schon bald den Geist

     aufgegeben :-)

 

Unser Presi am Love Ride 26 in Dübendorf auf der Hauptbühne



Fahrsicherheitstraining 14.4.2018

rz. Die Ausschreibung, die Anmeldung, die Vorfreude ….. und schon wieder ist es vorbei ……

Das Wetter meinte es gut mit den Edelweiss Riders & Friends. Schon wie im vergangenen Jahr hatten wir wieder hervorragendes Bikerwetter. Traditionellerweise trafen wir uns am Morgen im Rest. Kreuz Allmendingen zu einem Kaffee mit Gipfeli. Das Fahrsicherheitstraining auf dem Waffenplatz Thun wurde wie im 2017 von Edi und Jürg Schneider durchgeführt. Wie gewohnt kompetent haben die Schneider Brothers uns durch den Morgen geführt mit vielen interessanten Übungen.

Die Mittagspause fand im Rest Kreuz Allmendingen statt, wo wir alle ein feines Mittagessen geniessen durften. Gut gestärkt nahmen wir den Nachmittag in Angriff. Die Übungen wurden schwieriger und anspruchsvoller. Dem einen oder anderen hartgesottene Biker wurde es schon bei der Vorführung der Übungen Angst und Bang. Aber mit der langjährigen Erfahrung konnten die Schneider Brothers alle restlos begeistern und jede Bikerin und jeden Biker fahrtechnisch mit Sicherheit wieder ein oder mehrere Schritte vorwärtsbringen.

An dieser Stelle möchte ich mich nochmals herzlich bei Edi und Jürg bedanken. Für Edi war es der letzte Kurs, welcher er mit uns durchgeführt hat, denn sein Weg führt ihn nach Thailand, wo er in Zukunft in Kosamui leben wird. Wir wünschen ihm wie auch Jürg für die Zukunft alles Gute und freuen uns nun auf eine unfallfreie und tolle Bikersaison 2018.

Im Weiteren danke ich auch Roland Sandmeier, welcher mich mit grossem Engagement in meiner neuen Rolle unterstützt und kompetent eingeführt hat – DANKE!